Sprache, die uns verbindet (EW12)

Zeit: 
11. Oktober 2018 -
18:00 bis 21:00
25. Oktober 2018 -
18:00 bis 21:00
8. November 2018 -
18:00 bis 21:00
29. November 2018 -
18:00 bis 21:00
13. Dezember 2018 -
18:00 bis 21:00
10. Januar 2019 -
18:00 bis 21:00
Ort: 
Kellerberggasse 56/3
1230 Wien 23

ACHTUNG: Die Workshopreihe wurde von Mittwoch auf Donnerstag verschoben. Das dritte Modul ist noch nicht ganz fixiert; es findet entweder am 8. oder am 15.11.2018 statt.

Einblicke in ein Kommunikationsmodell, das uns den Umgang
mit unseren Kindern und anderen Menschen erleichtert

In einem 18-stündigen Einführungsworkshop vermittle ich alle wichtigen Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation in Theorie und Praxis:

  • Grundhaltung und "Techniken" der Gewaltfreien Kommunikation
  • sich selbst und anderen empathisch/einfühlsam begegnen
  • klar und kraftvoll für die eigenen Anliegen eintreten, ohne Widerstände hervorzurufen
  • Reaktionsmöglichkeiten auf Aggression/Kritik/Verweigerung, die helfen Angst abzubauen und Respekt und Verständnis zu fördern
  • wertschätzende und kooperationsfördernde Alternativen zum Beurteilen, Kritisieren, Beschuldigen, Drohen, Strafen, Loben,...

Die Teilnehmenden erhalten die Gelegenheit, sich spielerisch in praxisnahen Einzel-, Partner- und Gruppenübungen mit konkreten Situationen aus ihrem eigenen Alltag auseinanderzusetzen
 

Die erste Einheit kann getrennt als Kurzeinführung besucht werden!
Alle weiteren Einheiten können ebenfalls einzeln besucht werden, wenn Grundkenntnisse (z.B. aus der Kurzeinführung) vorhanden sind.
Bei Buchung des Gesamtkurses besteht die Möglichkeit, etwaige entfallene Einheiten (z.B. bei Krankheit) in einem anderen Kurs nachzuholen.


Modulübersicht

ModulDatumThemaInhalt
111.10.2018KurzeinführungÜberblick über die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation - Die vier Komponenten der GFK kennen lernen.
225.10.2018Grundeinstellung
Beobachtung
Grundannahmen der GFK - Innere Einstellung - Lebensentfremdende Kommunikation - Moralisches Urteil vs. Werturteil - Beobachtung (Beobachten ohne zu bewerten)
308.11.2018
oder
15.11.2018
Gefühle
Bedürfnisse
Gefühle mit dem Körper wahrnehmen - Pseudo-Gefühle übersetzen - Verantwortung für die eigenen Gefühle übernehmen - Bedürfnisse erkennen und akzeptieren - Bedürfnisse vs. Werte
429.11.2018Bitte
(Selbst)Empathie
Von Herzen geben - "Müssen" - Erfolgversprechende Bitten - Selbstempathie - Empathie
513.12.2018TanzparkettTanzparkett in verschiedenen Formen: Die Schritte der GFK anhand konkreter Themen klären
610.01.20194-Ohren-ModellWolf und Giraffe - Das 4-Ohren- bzw. 4-Stühle-Modell nach Marshall Rosenberg kennen lernen und üben.

(Die Termine können sich in Absprache mit den Teilnehmenden noch ändern.)

Zeit:  an 6 Abenden im Abstand von ca. zwei Wochen, 18:00-21:00 Uhr

Personen:  mindestens 4, maximal 10 Teilnehmende

Voraussetzungen:  Neugierde oder Interesse

Beitrag: 
gesamter Kurs: € 260,- (190,- bis 330,-)
erste Einheit = Kurzeinführung: € 25,- (15,- bis 35,-)
2. bis 6. Einheit jeweils: € 47,- (35,- bis 59,-)
Von-Bis-Preise in Selbsteinschätzung - je nach persönlichen Möglichkeiten.

Information und Anmeldung:
Iris A. Meyer, , 0699/17259660
Ich bitte um Anmeldung bis eine Woche vor der ersten Einheit.