Der Elefant fühlt ALLERHAND

Alice Hoogstad, Hans Kuyper

ISBN: 978-3-7707-5101-3

In einer gereimten Geschichte, je fünf Zeilen pro Doppelseite, wird die Geschichte vom Elefanten erzählt der sich zu Beginn der Geschichte einsam fühlt. Neugierige Besucher tollen bald mit ihm auf der Wiese herum und deshalb wird der Stier ganz wütend, sie haben nämlich dabei seine Blumen zertreten... Dass der Stier dann seinen Platz in der Gruppe finden kann ist ein Aspekt des Buches der mir gefällt. Ich erlebe verständnisvolle Reaktionen der Kinder wenn es darum geht dass der Stier dazugehören will, Manchmal entspannen sich Diskussionen unter den Kindern ob er " reindürfen " soll oder nicht.Dann heisst es für mich "ZUHÖREN" und staunen.

Ich verwende das Buch sehr gerne um über Gefühle ins Gespräch zu kommen. Manchmal verwende ich nur eine Seite und frage die Kinder dann:" Wann hast du dich mal einsam gefühlt?" und " Was hat dir geholfen?" " Was könnte dem Elefanten fehlen?"

 

Medientyp: 
Bücher
Stichworte / Kategorien: 
Kinderbücher