Voraussetzungen für Aufnahme und Verbleib in der Gruppe TrainerInnen des Netzwerks Gewaltfreie Kommunikation Austria

 

Die nachfolgenden Voraussetzungen für die Aufnahme und den Verbleib in der Gruppe TrainerInnen in der jeweils gültigen Fassung haben zum Ziel:

  • InteressentInnen an der GFK Orientierung zu geben, dass die TrainerInnen auf der Website ein Mindestmaß an Vorerfahrung mitbringen;
  • die Qualität und Integrität in GFK-Trainings zu fördern und
  • die Erfahrung und den Einsatz der TrainerInnen wertzuschätzen;
  • die Weiterentwicklung jedes/jeder Einzelnen zu unterstützen durch Austausch, Verbindung und Zusammenarbeit.

Um all das umzusetzen ist es uns wichtig, dass die TrainerInnen der Gruppe bereit sind, an Aktivitäten der Gruppe teilzunehmen und sich mit ihren Ressourcen einzubringen.

Die Mitgliedschaft in der Gruppe TrainerInnen des Netzwerks ermöglicht:

  • die Teilnahme an den Treffen der Gruppe TrainerInnen des Netzwerks Gewaltfreie Kommunikation Austria,
  • die Möglichkeit zur Mitgestaltung und zur Entwicklung der Gruppe,
  • die Teilnahme an der internen Kommunikation über die Online-TrainerInnengruppe,
  • die Präsentation der eigenen Person und eigener Angebote auf der Website (Profil, Seminare, Vorträge etc.).

Die Punkte

  1. Voraussetzungen für die Aufnahme
  2. Voraussetzungen für den Verbleib
  3. Beteiligung, ideelles und materielles Beitragen
  4. Beendigung der Mitgliedschaft
  5. Wirksamkeit dieser Vereinbarungen

werden in folgendem Dokument detailliert erläutert:

Voraussetzungen_Trainerin_Details.pdf