Offener Übungsraum

Gemeinsam mit: 
Zeit: 
20. April 2020 -
19:00 bis 21:00
4. Mai 2020 -
19:00 bis 21:00
18. Mai 2020 -
19:00 bis 21:00
8. Juni 2020 -
19:00 bis 21:00
22. Juni 2020 -
19:00 bis 21:00
6. Juli 2020 -
18:00 bis 20:30
7. September 2020 -
19:00 bis 21:00
5. Oktober 2020 -
19:00 bis 21:00
2. November 2020 -
19:00 bis 21:00
7. Dezember 2020 -
19:00 bis 21:00
4. Januar 2021 -
19:00 bis 21:00
1. Februar 2021 -
19:00 bis 21:00
1. März 2021 -
19:00 bis 21:00
5. April 2021 -
19:00 bis 21:00
3. Mai 2021 -
19:00 bis 21:00
7. Juni 2021 -
19:00 bis 21:00
5. Juli 2021 -
19:00 bis 21:00
Ort: 
Cellowerkstatt
Schlüsselgasse 5 - weiße Tür, ca 5m rechts vom Hauseingang
1040 Wien

Der offene Übungsraum wandert ab September zurück in die Cellowerkstatt - weil wir euch am liebsten in Echt sehen, hören und spüren! 

Entschleunigung, Verbundenheit mit uns selbst und miteinander, gesehen werden, Empathie geben und empfangen, Raum schaffen für alles, was gerade da ist, aktuelle Themen bearbeiten – auf sanfte und lebendige Weise.  Geübt und gespielt wird spontan je nach Bedarf, Wünschen und Möglichkeiten.

Wann: Jeden ersten Montag im Monat von 19 - 21:00. Ab 18:45 könnt ihr ankommen, so dass wir um 19 Uhr beginnen können.

  • 7. September
  • 5. Oktober
  • 2. November
  • 7. Dezember
  • 4. Jänner
  • 1. Februar
  • 1. März
  • 5. April
  • 3. Mai
  • 7. Juni
  • 5. Juli

Wo: In der gemütlichen Cellowerkstatt mit Kamin, im 4. Bezirk, nähe U1 Taubstummengasse (Schlüsselgasse 5, weiße Tür, ca. 5 m rechts vom Hauseingang)

Für wen: Die Übungsabende richten sich sowohl an Menschen mit wenig GfK-Vorwissen als auch an diejenigen mit schon längerer Erfahrung.

Beitrag: 10 – 30 EUR nach Selbsteinschätzung.

Anmeldung: Bei Nicola per Email an . Wir bitten um deine Anmeldung bis jeweils spätestens Montag, 12 Uhr. Auf Grund von Corona ist die Teilnahme vorerst auf 6 TeilnehmerInnen begrenzt. Plätze werden nach Eintreffen der Anmeldung vergeben.

 

Ein paar Worte zur Geschichte dieses Raums: Der offene Übungsraum ist aus einer gemeinsamen Initiative von 4 Kommunikationstrainer*innen entstanden: Nicola Tobias, Claus Hollweck, Martin Ponweiser und Lisa Peterlechner träumten von einem Raum, in dem spielerisches Lernen mit Tiefe ganz niederschwellig möglich ist. Die letzten 2 Jahre haben sie diesen abwechselnd oder gemeinsam in Nicolas gemütlicher Cellowerkstatt im 4. Bezirk jeden ersten Montag im Monat geöffnet. Martins und Claus' Fokus liegt momentan woanders. Nicola und Lisa halten den Raum weiter. Von März bis Juni 2020 wurden die Räume auf Online verlegt und von Lisa gehalten. Ab September kehren wir zurück in die Collowerkstatt. Wir (Lisa und Nicola) freuen uns schon darauf, euch alle wieder persönlich dort begrüßen zu dürfen!