Online Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation „Worte sind Mauern oder Fenster“

Seminarart: 
Zeit: 
26. Februar 2021 - 14:00 bis 27. Februar 2021 - 13:00
5. März 2021 - 14:00 bis 6. März 2021 - 13:00
Ort: 
ONLINE
Bequem
von zu Hause aus Online

Online Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

„Worte sind Mauern oder Fenster“



Sehnst du dich danach...

  • Das Verbindende zwischen uns Menschen und der Welt zu stärken
  • Empathie für dich selbst und deine Mitmenschen zu vertiefen
  • Brücken bauen zu Menschen, Einstellungen und Überzeugungen die anders sind als deine eigenen
  • Konflikte nützen um weiter zu kommen, statt im Stillstand zu verharren.
  • Die eigenen Bedürfnisse erkennen und klare Entscheidugen treffen, ohne schlechtem Gewissen
  • Respektvoller und achtsamer umgehen mit den Menschen um dich herum.

Im Fokus dieser 4-teilige Online Einführung stehen die 4 Schritte, als Grundpfeiler der Gewaltfreien Kommunikation. Anhand aktueller Beispiele der TeilnehmerInnen erforschen wir neue Reaktionsmöglichkeiten in herausfordernden Situationen und stellen den Alltagsbezug sowie die Umsetzbarkeit in der Praxis her. Wir ergründen unsere eigenen Kommunikationsmuster und hinterfragen was davon dienlich ist, und wo wir uns nach einer tiefgreifenden Veränderung sehnen. Ein komplett neuer Blick auf festgefahrene Situationen und Verbindungen sowie Schritte in eine empathische Lebenshaltung sind genauso möglich wie ein humorvolles Forschen an unser aller einzigartiger Leben. 

 

Inhalt:
  • Auf Basis der 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation erforschen und üben wir anhand persönlicher Beispiele:
  • Die 4-Schritte, Grundpfeiler der Gewaltfreien Kommunikation
  • Den Handlungsspielraum erweitern - Strategien und Bedürfnisse trennen
  • Sich selbst und anderen empathisch begegnen
  • Von Herzen sprechen - Authentischer Selbstausdruck
  • Die eigene Gefühlslandkarte erforschen
  • Bedürfnisse - unser Antrieb und Motor
  • Klare Bitten stellen, ohne schlechtem Gewissen
  • Der Auslöser ist nicht die Ursache, die eigene Geschichte respektieren

 

Methodik

Online - über Zoom. Praktische Übungen und theoretische Inputs wechseln sich ab. In ganz verschiedenen Übungssettings (Großgruppe, zu zweit, einzeln etc.) greifen wir berufliche und private Themen auf und gehen gemeinsam in Tiefe und Leichtigkeit. Freudvolles Forschen ist willkommen!

 

Zielgruppe

Menschen die eine Bereitschaft spüren sich persönlich zu entwickeln und neugierig sind neue Wege zu erforschen. 

 

Zeitlicher Rahmen:

Fr 26.2. 14h-18h30

Sa 27.2. 9h30-13h

 

Fr 5.3. 14h-18h30

Sa 6.3. 9h30-13h

 

Finanzieller Ausgleich

Bitte wähle einen Beitrag nach deinen finanzielle Möglichkeiten und deiner Bereitschaft zwischen € 220-€ 420. Wenn du mehr bezahlst unterstützt du unsere Arbeit und Projekte im Bereich der Friedensarbeit.

 

Trainerinnen:

Deborah Bellamy und Kersten Kloser-Pitcher (beide CNVC zertifiziert)

www.gewaltfrei-deborah.at - www.gespraechskultur.org


Anmeldung Formular: hier klicken!
 

In collaboration with:

WFWP Women`sFederation for World Peace International
Pax Romana
Gesprächskultur