Lehrgang zu Gewaltfreier Kommunikation

Seminarart: 
Gemeinsam mit: 
Haus der Frauen, http://www.hausderfrauen.at/
Zeit: 
9. Dezember 2020 -
18:00 bis 20:00
22. Januar 2021 - 16:00 bis 24. Januar 2021 - 13:00
12. März 2021 - 16:00 bis 14. März 2021 - 13:00
23. April 2021 - 16:00 bis 25. April 2021 - 13:00
Ort: 
Haus der Frauen
St. Johann bei Herberstein 7
8222 Feistritztal

Lehrgang zu Gewaltfreier Kommunikation

Wer mit dem Herzen redet ist allen verständlich.Albert Schweitzer

Die Sprache des Herzens einüben, für lebendige, authentische Kommunikation und Verbindung, sowie lebensdienlichen Umgang mit Konflikten. Dazu dient der Lehrgang zur Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg

Zielgruppe

Sie möchten mehr Mitgefühl mit sich selbst entwickeln und Ihrer Lebendigkeit auf die Spur kommen?
Sie möchten lernen, die Welt mit den Augen des/der anderen zu sehen, damit auch in Konflikten Verständnis wachsen kann und nachhaltige Lösungen gefunden werden?
Sie möchten gerne zu einem wertschätzenden Miteinander in Alltag, Familie und Beruf beitragen?
Sie möchten Ihre Sozialkompetenz erweitern um sich in Ihrem Unternehmen für ein gleichberechtigtes, faires Miteinander einzusetzen?

Ihr Nutzen

-Sie übernehmen Verantwortung für sich selbst, anstatt die Schuld beim anderen zu suchen.

-Sie können gut für sich selber sorgen und gleichzeitig die Bedürfnisse anderer wahr- und ernstnehmen.

-Sie haben die Kompetenz, Konflikte als Chance zu betrachten und zu tragfähigen und lebensdienlichen Lösungen beizutragen.

-Sie tragen zu gesellschaftlicher Veränderung bei, indem sie Gewaltfreie Kommunikation leben.

-Sie haben Vorurteile und Rollenklischees transformiert und Kompetenzen für ein gleichberechtigtes, faires und wertschätzendes Miteinander erworben.

 

Inhalte

Einführungsabend zum Lehrgang

9.12.2020, 18.00 -20.00 online

Was macht Gewaltfreie Kommunikation aus? Wie kann ich davon profitieren?

Einführung und Entscheidungshilfe, ob der Lehrgang das Richtige für Sie ist.

Die Teilnahme am Informationsabend ist kostenlos und nicht verpflichtend für die Teilnahme am Lehrgang.

Alle die sich im Haus der Frauen dafür angemeldet haben, bekommen den Zugangslink

 

Modul 1

Freitag, 22. Jänner 2021, 16.00 Uhr bis Sonntag, 24. Jänner 2021, 13.00 Uhr

Worte schaffen Wirklichkeit

-Wie kann ich mich aufrichtig mitteilen mit Hilfe der 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation anstatt andere zu kritisieren oder Vorwürfe zu machen?

-Grundhaltungen und Spiritualität der Gewaltfreien Kommunikation erfahren

Modul 2

Freitag, 12. März 2021, 16.00 Uhr bis Sonntag, 14. März 2021, 13.00 Uhr

In empathischer Verbindung sein

-Selbstempathie üben und mit Ärger umgehen lernen

-Empathisch zuhören mit Hilfe des 4 Ohren Modells

-Empahtiegespräche führen und begleiten

 

Modul 3

Freitag, 23. April 2021, 16.00 Uhr bis Sonntag, 25. April 2021, 13.00 Uhr

Veränderung bewirken

-Bedauern äußern ohne sich schuldig zu fühlen

-Wertschätzung ausdrücken und annehmen

-Mit Gewaltfreie Kommunikation zu gesellschaftlicher Veränderung beitragen

-Die Wurzeln ehren – Leben und Wirken Marshall Rosenbergs

 

Methodik

Reflexion des eigenen Kommunikationsverhaltens, Erfahren der Grundhaltungen der Gewaltfreien Kommunikation in der Gruppe, Übungen zu Körperpräsenz und authentischem Selbstausdruck, theoretische Impulse, Übungsbeispiele, Rollenspiele, Arbeit an eigenen Beispielen aus dem Alltag.

 

Referentin

Maga Birgit Schmidt, Theologin, CNVC zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Lebens- und Sozialberaterin

Kosten

Teilnahmebeitrag: € 690,- für PrivatzahlerInnen und NGOs; € 1.100,- für Unternehmen. Zuzüglich € 103,- alles inklusive/Person* im EZ (€ 93,- im DZ) pro Modul

*alles inklusive/Person beinhaltet: 4 Mahlzeiten mit Getränk, Nutzung der Infrarotkabine, Nächtigungsabgabe
Seminarverpflegung ohne Nächtigung/Frühstück: je Modul € 40,-

Anmeldung
Bis spätestens 11.Dezember 2020 im Haus der Frauen – Bildung.Spiritualität.Auszeit telefonisch oder schriftlich. Die Vergabe der Teilnahmeplätze erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.

Zertifikat

Die TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebestätigung. Die Tage sind für die Zertifizierung nach CNVC anrechenbar. Der Lehrgang ist bei der Weiterbildungsakademie Österreich mit XX ECTS akkreditiert.

Veranstalterin

Haus der Frauen – Bildung.Spiritualität.Auszeit

8222 Feistritztal, St. Johann b. Herberstein 7

Tel. 03113/2207 |

www.hausderfrauen.at | facebook.com/hausderfrauen

KooperationspartnerInnen

-Personalentwicklung der Diözese Graz-Seckau (Diözesane MitarbeiterInnen können um Teilnahmebeitragssubvention ansuchen).

 

„Das Ziel im Leben ist es, all unser Lachen zu lachen und all unsere Tränen zu weinen…“ M.B. Rosenberg