Kommunikation bewegt: Gfk & Kontaktimprovisation

Seminarart: 
Gemeinsam mit: 
Zeit: 
26. Oktober 2019 - 10:00 bis 27. Oktober 2019 - 17:00
23. Februar 2018 - 16:00
8. Juni 2018 - 16:00
Ort: 
Seminarraum
Lehnergasse 17
3423 St. Andrä Wördern

Was hat Gewaltfreie Kommunikation mit Kontaktimprovisation zu tun?
Vieles!

In beiden Wegen geht es um Selbstverbindung, authentischen Ausdruck und empathisches Eingehen auf meine Gesprächs- bzw. TanzpartnerIn.Und beides sind Formen, wo ich lernen kann bei mir zu sein, wo’s kein Richtig und Falsch und “Performen” gibt, sondern ein spontanes, beherztes Folgen meiner Bewegungs- und Kommunikationslust.

Wir forschen an folgenden Kommunikations- & Tanzfeldern:

  • Empathisch mit sich & mit anderen sein
  • Mit eigenen Gefühlen und Bedürfnissen in Kontakt sein
  • Selbstverbindung erfahren und vertiefen
  • Feedback geben und annehmen
  • Eigene Grenzen lustvoll erforschen
  • Spielerisch meinen Bewegungsimpulsen folgen
  • die eigene Körperweisheit aufspüren
  • wie gehe ich in Kontakt – wie will ich in Kontakt gehen?
  • Umgang mit „Fehlern“ im Tanz wie auch in Kommunikation
  • Konstruktiver Umgang mit Ärger/Trauer/Schmerz
  • eigene Glaubenssätze aufspüren und ändern
  • den eigenen Führungsstil weiten & schärfen

Zu den Methoden:
Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg unterstützt Menschen dabei, mit sich selbst und ihrer Mitwelt in einfühlsame & selbstbewusste Verbindung zu treten.

Kontaktimprovisation ermöglicht in Berührung zu gehen und sich selbst dabei frei zu bewegen. Wir verstehen es als eine offene Tanzform, die uns einlädt eine dialogische & spontane Beziehung mit den Tanzpartner*innen einzugehen: je nach „Gesprächsverlauf“ kann sich der Tanz ruhevoll, innig, dynamisch, akrobatisch oder ganz anders entwickeln. Jeder Tanz ist einzigartig, unberechenbar, die Basis ist dabei ein achtsamer Umgang mit sich und der Partner*in.

Wer:
Alle die gern sich mit den Grundprinzipien der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) und Kontaktimprovisation bewegen und vertiefen wollen. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet, die sich in ihrem Bewegungs- als auch Sprachausdruck vertiefen wollen.

Zeitlicher Rahmen:
10-17.00

Beitrag:

180€ / ermäßigt 160€ / Förderpreis 200€

Ort:
alte werkstatt, Lehnergasse 17, 3423 St. Andrä Wördern (Seminarraum mit Garten, 30min von Wien)

Anmeldung: via Mail an  

Zur Kursleitung
Christian Lechner ist zert. Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC) und ganzheitlicher Tanzpädagoge. Er praktiziert seit 2007 Gewaltfreie Kommunikation sowie Kontaktimprovisation und leitet seit 2010 das Institut Wege zur Fülle mit seiner Partnerin Irma Pelikan.