Gewaltfreier Umgang mit Rassismus und Diskriminierung

Seminarart: 
Gemeinsam mit: 
Zeit: 
17. September 2021 -
15:00 bis 21:00
18. September 2021 -
9:00 bis 17:00
Ort: 
Internationaler Versöhnungsbund
Lederergasse 23
1080 Wien

Gewaltfreier Umgang mit Rassismus und Diskriminierung

 

Wie finden wir einen Zugang zu Menschen, deren Ansichten und Vorurteile großes Unbehagen in uns auslösen? Wie kann es gelingen, trotz gegensätzlicher Positionen eine Gesprächsbasis zu schaffen?

In diesem Seminar geht es um die konkrete Auseinandersetzung mit dem Themenfeld Rassismus und Diskriminierung und um die Möglichkeit, gewaltfrei damit umzugehen.

Rollenspiele und Arbeiten mit konkreten Beispielen sollen helfen, im Alltag spontan, authentisch und friedvoll auf ausgrenzende und/oder fremdenfeindliche Aussagen zu reagieren und eine konstruktive Beziehung zum/zur Gesprächspartner*in herzustellen.

Ziel ist es, zu verstehen, was hinter den Aussagen des/der Anderen steht, und die eigenen Werte und Anliegen so zu kommunizieren, dass diese verstanden und akzeptiert werden können.

Teilnahme-Voraussetzung: Erfahrung mit bzw. Besuch eines Einführungsseminares zur Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg

Weitere Informationen und Anmeldung