Gewaltfreie Kommunikation - Einführung

Seminarart: 
Gemeinsam mit: 
Zeit: 
5. Februar 2021 -
15:00 bis 21:00
6. Februar 2021 -
9:00 bis 17:00
Ort: 
Internationaler Versöhnungsbund
Lederergasse 23
1080 Wien

ES BRAUCHT OFT NUR EIN WORT…

Es braucht oft nur ein Wort, einen Satz, damit ein Gespräch entgleist. Und manchmal genügt ein Wort, ein Satz, um einen Konflikt zu entschärfen.

Gerade im Alltagsstress fehlen uns oft die richtigen Worte, und wir fallen in alte, wenig hilfreiche Kommunikationsmuster zurück. Es geht auch anders: Der amerikanische Psychologe und Therapeut M. Rosenberg hat ein Kommunikationsmodell entwickelt, das auf gegenseitigem Verständnis aufbaut und hilft, Auswege in angespannten Situationen zu finden.

In diesem Seminar werden die theoretischen Grundlagen der gewaltfreien Kommunikation von M. Rosenberg vermittelt und anhand von Praxisbeispielen trainiert.

Wir lernen:

  • unsere Kommunikationsmuster bewusst wahrzunehmen
  • unsere Motivationen und Gefühle zu erkennen
  • unsere Anliegen zu formulieren, ohne Widerstand beim Anderen hervorzurufen
  • mit Aggressionen (eigenen und fremden) umzugehen
  • die Beweggründe Anderer nachzuvollziehen
  • ein wertschätzendes, vertrauensvolles Gesprächsklima zu schaffen
  • Eskalationen zu vermeiden
  • Konfliktlösungen zu entwickeln, welche die Bedürfnisse aller Beteiligten berücksichtigen

Weitere Informationen und Anmeldung