Anleitung Posting erstellen

Was ist beim Erstellen eines Postings zu beachten?

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Bitte beachte die Kriterien für Postings, bevor du ein Posting erstellst. Hier nun der Reihe nach Besonderheiten beim Ausfüllen des Posting-Formulares:

 
Titel:

Bitte beachte, dass der Titel nicht zu lange ist. Er wird nämlich in folgender Form in den Betreff der ausgesendeten Mails eingebaut: *VEREIN*: [Titel] wurde erstellt (bzw. *VEREIN*: [Titel] wurde aktualisiert)

 
Textkörper:

Hier kannst du nun den Inhalt des Postings eintragen. Damit das Posting im E-Mail leichter lesbar wird, stehen dir verschiedene Formatierungsoptionen zur Verügung. Bitte beachte dabei auch unsere Bitten zur einheitlichen Formatierung sowie die nachfolgenden Kriterien für Postings.

Tipp: Wenn du einen bereits formatierten Text in ein Posting kopieren willst, verwende den Schalter Aus MS-Word einfügen.

 

Die folgenden zwei Einstellungen steuern die Sichtbarkeit des Postings:

Gruppenzugehörigkeit:

Hier kann angegeben werden, welchen Gruppen das Posting zugeordnet ist. Unter "Deine Gruppen" werden alle Gruppen angezeigt, in denen man Mitglied ist; für Vereinsmitglieder ist das demnach zumindest die Gruppe *VEREIN*.

Achtung: Wenn das Posting keiner Gruppe zugeordnet ist, ist es einerseits auf unserer Hompage u.U. schwer auffindbar, gleichzeitig aber - z.B. über eine Internetsuchmaschine - für alle Webbenutzer sichtbar.

Sichtbarkeit des Inhalts:

Hier gibt es drei Auswahlmöglichkeiten:

  • öffentlich: Bei dieser Einstellung können Postings, die einer bestimmten Gruppe zugeordnet sind, nicht nur von deren Mitgliedern eingesehen werden, sondern von allen Besuchenden der Website, also auch von Gästen!!
  • privat: Dies ist die standardmäßige Voreinstellung. Damit sehen nur die Mitglieder der oben ausgewählten Gruppe den Beitrag.
  • Gruppenrecht: Diese Einstellung berauchen wir nicht. Bitte nicht verwenden.

Zusammenfassung:

  • Gruppenzuordnung definiert und Sichtbar kein auf "privat": nur für Mitglieder der jeweilingen Gruppe(n) sichtbar
  • keine Gruppenzuordnung und/oder Sichtbar kein auf "öffentlich": für ALLE - also auch für Gäste! - sichtbar. Bitte prüfe daher genau, ob du diese Option wirklich wählen möchtest.

Benachrichtigung für AbonnentInnen

Der Schalter Keine Benachrichtigung für diese Aktualisierung senden ist standardmäßig aktiviert, um unnötiges Mailaufkommen zu verhindern.

Wenn du möchtest, dass die Mitglieder (die das wünschen, d.h. die ein entsprechendes Abonnement haben) eine Mailbenachrichtung über dein Posting erhalten, dann entferne das Hakerl bei "Keine Benachrichtigung für diese Aktualisierung senden".

Bitte sei dir dessen bewusst, dass damit alle Mitglieder der Gruppe über die Erstellung bzw. Bearbeitung des Postings informiert werden. Für Postings in der Gruppe *VEREIN* bedeutet das, dass die Mehrheit aller Vereinsmitglieder eine Benchrichtigung erhält.

Es empfiehlt sich daher, das Posting erst mit aktiviertem Schalter zu erstellen und zu kontrollieren. Sobald du mit der endgültigen Fassung zufrieden bist und das Posting abschicken möchtest, bearbeitest du es erneut und deaktivierst nur noch den Schalter, bevor du auf Speichern drückst.


Versionsinformation

Technisch gesehen ist ein Posting eine Wikiseite (und kann bei Bedarf auch als solche benutzt werden). Das bedeutet, dass alle Mitglieder einer Gruppe dein Posting editieren dürfen. Das macht Sinn, wenn mehrere Personen an einem gemeinsamen Text arbeiten. Das Feld Versionsinformation bietet bei einer solchen Änderung Platz für einen entsprechenden erklärenden Text, damit die anderen "Mittextenden" Klarheit haben.

 

Kriterien für Postings

Welche Inhalte können über ein Posting an das ganze Netzwerk (Gruppe *VEREIN*) ausgeschickt werden:
  • Ankündigungen und Berichte von Veranstaltungen des Netzwerks
    Beispiele: Regionalgruppentreffen, Tage der offenen Tür
  • Ankündigungen von Veranstaltungen internationaler TrainerInnen innerhalb und außerhalb Österreichs, die nicht Netzwerkmitglieder sind und die du für österr. Netzwerkmitglieder für relevant hältst.
    Beispiel: International Intensive Trainings
  • Ankündigungen oder Hinweise auf GFK Veranstaltungen, die dem Vernetzen, der Gemeinschaft dienen - auch im Ausland
  • Ankündigung von sonstigen Veranstaltungen, Artikeln, Radio/Fernsehsendungen, Projekten etc., die du im Zusammenhang mit der GFK und dem Netzwerk Gewaltfreie Kommunikation Austria für relevant hältst.
  • Vorstellung der Person von neuen Mitgliedern bzw. wenn jemand eine Funktion im Netzwerk übernommen hat
  • konkrete, GFK-bezogene Bitten an andere Netzwerkmitglieder
    Beispiele: Anfragen zur Vernetzung, Verständnisfragen
  • vereinsinterne Informationen
    Beispiel: Hinweise zum Mitgliedsbeitrag

Bitte beachte, dass du für fast alle dieser Punkte auch Newsartikel verfassen kannst, die dann ein lebendiges Bild der Aktivitäten des Netzwerks nach außen tragen!

Diese Inhalte bitte NICHT über ein Posting an das ganze Netzwerk (Gruppe *VEREIN*) ausschicken:
  • Ankündigungen eigener Trainings/Seminare/Workshops (die nicht eine Veranstaltung des Netzwerks sind), für die du einen finanziellen Beitrag verlangst (der nicht dem Netzwerk zugute kommt).